go-digital

S+B ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Modellvorhaben "go-digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Mit dem Modellvorhaben "go-digital" werden externe Beratungsleistungen gefördert. Das Programm umfasst drei Module:

  • IT-Sicherheit
  • Internet-Marketing
  • digitalisierte Geschäftsprozesse

Was ist das Ziel der geförderten Beratung?

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sollen besser in die Lage versetzt werden, mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in nachfolgenden Bereichen Schritt halten zu können:

  • Online-Handel
  • wachsende Digitalisierung des Geschäftsalltags
  • gestiegener Sicherheitsbedarf im IT-Umfeld

Wer wird gefördert?

  • kleine und mittlelgroße Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks
  • Vorerst, also in der Phase des Modellvorhabens, sind nur Unternehmen in den Regionen Ruhrgebiet, Sachsen und in Sachsen-Anhalt förderfähig. Leider beschränkt sich in Sachsen-Anhalt das Projekt auf den Raum Halle (Halle/Saale, Burgenlandkreis, Saalekreis).

Was wird gefördert?

Die geförderte Beratung erstreckt sich von der Analyse bis hin zur Umsetzung konkreter Maßnahmen.

  • Stufe 1 (Analyse/Grobkonzept) max. 6 Beratertage mit 1.100 Euro Tagessatz
  • Stufe 2 (Feinkonzept/Umsetzung) max. 23 Beratertage mit 1.100 Euro Tagessatz

Wie erfolgt die Förderung?

Die Förderquote beträgt für Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten bis zu 75 Prozent (weniger als 100 Mitarbeitern bis zu 50 Prozent) der vorhabenbezogenen Ausgaben. Der geförderte Anteil der Beratungsleistung, also z.B. 75% der finanziellen Aufwendungen, wird vom Projektträger direkt an das Beratungsunternehmen gezahlt. Das hat für die KMU den Vorteil, dass keine Zwischenfinanzierung der Gesamtaufwendungen erfolgen muss.


Sie haben Interesse an einer Beratung?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. S+B unterstützt Sie gern bei der Erstellung des Fördermittelantrages.

Auf Grund einer Vielzahl von realisierten Beratungsprojekten und daraus resultierenden jahrelangen Erfahrungen ist die S+B Service und Büro GmbH in der Lage, alle drei Schwerpunktthemen mit kompetenten, eigenen Beratern zu besetzen. Zusätzlich pflegt das S+B Team ein Kooperationsnetzwerk zu anderen Beratungsunternehmen, zu Unternehmen der IT-Branche, zur Hochschule Anhalt und zur Hochschule Magdeburg-Stendal, um Beratungsleistungen auf aktuellstem technischen und wissenschaftlichen Niveau anbieten zu können. Auch durch die Mitgliedschaft im ComTeam –Systemhausverbund kann projektspezifisch auf externes und herstellerunabhängiges Expertenwissen zugegriffen werden.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Projekthomepage www.bmwi-go-digital.de

Projektträger ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Förderlogo des Bundeswirtschaftsministeriums
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen