Möbel-Design-Klassiker - nicht nur im Büro!

Möbel-Design-Klassiker

Nur wenige Möbel werden zum Klassiker. Es sind Produkte aus der Vergangenheit und gleichzeitig aus der Gegenwart, weil sie Botschaften vermitteln, die uns immer noch ansprechen und erreichen. 

Zahlreiche Architekten, Künstler und Designer haben sich Anfang des 20. Jahrhunderts dem Bauhaus zugewandt. Ihre Entwürfe der Sessel, Sofas, Lampen, Liegen und Wohnaccessoires im Stil der „Neuen Sachlichkeit“ wurden millionenfach von verschiedenen Herstellern produziert. 

Besonders beliebt sind nach wie vor die Bauhaus-Möbel-Klassiker von Le Corbusier, Charles Eames, Eileen Gray, Ludwig Mies van der Rohe, René Herbst, Marcel Breuer, Philippe Starck, Charles Rennie Mackintosh und vielen anderen. Getreu den Bauhaus-Grundsätzen „Form folgt Funktion“ oder „Weniger ist mehr“ galt die Symbiose von industrieller Produktion und ästhetisch-funktionaler Gestaltung als Aufbruch in eine der bedeutendsten deutschen Geistesbewegungen, die alle Bereiche der Kunst in idealer Einheit verbinden wollte.

Möbel-Design-Klassiker

Durch die zeitlose, unaufdringliche und von zurückhaltender Eleganz geprägte Ausstrahlung der Sessel, Sofas, (Schreib-)Tische, Stühle, Liegen und Wohnaccessoires können Bauhaus Möbel mit nahezu allen Einrichtungsstilen kombiniert werden. 

Heute produzieren Hersteller wie z.B. USM-HallerVitraThonet aber auch L&C Stendal Möbelklassiker auf international höchstem Niveau. Es ist selbstverständlich, dass das Team der S+B Service und Büro GmbH, mit dem Unternehmenssitz in der Bauhausstadt Dessau, Möbel-Design-Klassiker gern zum Einsatz bringt! 

Dabei sollen auch neu gegründete Unternehmen, insbesondere Hersteller aus dem  Kompetenzzentrum Möbelbauder Bauhausstadt Dessau nicht zu kurz kommen. Ein Beispiel dafür ist die Tamesis Design GmbH, welche hochwertige Möbel aus HPL-Werkstoffen herstellt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen